Author Archive
Thomas Solecki – Rhythmen gegen den Takt

Thomas Solecki –
Rhythmen gegen den Takt

New York gehört zu den am häufigsten fotografierten Städten der Welt. Der Fotograf Thomas Solecki hat die Metropole trotzdem oder vielleicht gerade deshalb besucht und seine eigenen Eindrücke in Bildern festgehalten.
Thomas Bocian – Hotel Eden

Thomas Bocian –
Hotel Eden

In dem künstlerisch-dokumentarischen Projekt »Hotel Eden« untersucht der Fotograf Thomas Bocian einen außergewöhnlichen Ort im Zentrum der Stadt Bochum. Entstanden ist eine mehrteilige Arbeit, die ein sehr sachliches und zugleich sinnliches Porträt dieses Ortes zeichnet.
Anastasia Hermann – Das abstrakte Alltägliche

Anastasia Hermann –
Das abstrakte Alltägliche

Die Fotografien von Anastasia Hermann zeigen Alltagsarchitekturen jenseits von Funktion und Kontext. Im Fokus steht nicht das Objekt, nicht das Gebäude als solches, sondern das Zusammenspiel von Licht und Form. Dieses wird durch die bewusste Reduktion und Komposition der Bildelemente sichtbar.
Oliver Gerhartz – Der eigene Blick auf die Stadt

Oliver Gerhartz –
Der eigene Blick auf die Stadt

Nicht nur Städte verändern sich, sondern auch unsere Wahrnehmung von ihnen. Das Bild einer Stadt hängt stark von der eigenen Sichtweise ab. Andere Perspektiven ergeben auch andere Stadtbilder.
Stefan Koppelkamm – Das Private im Öffentlichen

Stefan Koppelkamm –
Das Private im Öffentlichen

Das direkte Aufeinandertreffen von privatem und öffentlichem Leben gilt als ein wichtiger Aspekt von Urbanität. Städtische Cafés und Restaurants bilden dafür besonders interessante Räume. Sie sind Orte einer extremen Exponiertheit und vertrauter Intimität zugleich.
Andreas Boschmann – Muster der Vorstadt

Andreas Boschmann –
Muster der Vorstadt

Ein Boot versteckt sich zwischen Containern, ein VW-Käfer duckt sich hinter einer Mauer und ein Flugzeug passt sich chamäleonartig seiner Umgebung an. Ausgelegte Bauteile formen Muster und Trampolins bevölkern die Gärten. Aus der Luft sieht die Welt anders aus.
Daniel Seiffert – Kraftwerk Jugend

Daniel Seiffert –
Kraftwerk Jugend

Was die Jugendlichen in der ostdeutschen Kleinstadt Lübbenau treiben, ist für Menschen in ihrem Alter nichts Ungewöhnliches. Doch die jungen Frauen und Männer, die der Fotograf Daniel Seiffert eineinhalb Jahre mit der Kamera begleitet hat, leben an einem Ort, der im Gegensatz zu ihrem persönlichen Heranwachsen von Stagnation und Rückgang gezeichnet ist.