#92 | Jeden Mittwoch stellen wir euch die interessantesten Artikel zu städtischen Themen vor, die uns innerhalb einer Woche begegnet sind.

 

Als Deutscher bin ich Minderheit (FAZ)
Neukölln als Beispiel, wie Deutschland der Zukunft funktionieren könnte.

Fragmente einer Großstadt – Recht auf Anonymität (Das Filter)
Über die Gewohnheit des Anonymen.

In Love with The Idiot (032c)
Iggy Pop in den Siebzigern in West-Berlin.

Baut auf diese Stadt (Tagesspiegel)
Die Kandidaten für den Architekturpreis Berlin.

Diese Lücke (Die Zeit)
In Hamburg wird über die Belegung von Flüchtlingsunterkünften diskutiert.

 

Wir bedanken uns für alle Vorschläge, die uns erreichen. Hast auch du einen interessanten Beitrag für Stadt um zehn? Dann schreib uns eine E-Mail stadtumzehn@stadtaspekte.de oder eine Nachricht über Facebook.

Hier geht’s zum Stadt um zehn-Archiv.