#99 | Jeden Mittwoch stellen wir euch die interessantesten Artikel zu städtischen Themen vor, die uns innerhalb einer Woche begegnet sind.

 

Die Graus-Verwaltung (correct!v)
Die Berliner Hausverwaltung GMRE zockt ihre Mieter ab.

Letzte Hoffnung: Stadt (Jungle World)
Was können Städte einer reaktionären Entwicklung entgegenhalten?

Sind unsere Städte am Ende? (FAZ)
Niklas Maak über die Aktivisten von Tarnac.

Düsseldorfer Bahnhofsviertel wird zum Kulturquartier (Rheinische Post)
Ziel: Kulturstandort Bahnhof.

Beklemmend sauber (taz)
Warum wählt ein Vorzeigeviertel in Wien Rechts?

 

Wir bedanken uns für alle Vorschläge, die uns erreichen. Hast auch du einen interessanten Beitrag für Stadt um zehn? Dann schreib uns eine E-Mail stadtumzehn@stadtaspekte.de oder eine Nachricht über Facebook.

Hier geht’s zum Stadt um zehn-Archiv.