Stadt um zehn - Das Beste aus dem Netz

Stadt um zehn – Das Beste aus dem Netz

#51 | Jeden Mittwoch stellen wir euch die interessantesten Artikel zu städtischen Themen vor, die uns innerhalb einer Woche begegnet sind.
Die Kinder von der Rummelsburger Bucht

Die Kinder von der Rummelsburger Bucht

Auf einer Berliner Landzunge wird der Traum eines familienfreundlichen Neubauviertels in Beton gegossen. Hier erlebt eine Generation ihre Kindheit zwischen Reihenhäusern und Townhouses.
Was ist für Sie Heimat?

Was ist für Sie Heimat?

Eine Sanierung sollte das Hamburger Weltquartier energetisch auf den neusten Stand bringen. Dabei galt es, die Wünsche der hier lebenden Menschen zu berücksichtigen. Fühlen sich die Bewohner/innen in ihrem neuen Backsteinviertel wohl? Wir haben nachgefragt.
Der Geschmack der Anderen

Der Geschmack der Anderen

Architekturvermittler Riklef Rambow spricht über Experten- und Laienvorstellungen, Tiefgaragenästhetik und die Suche nach einer Architektur, die jeden Geschmack bedient.
Artikel
Forza Magico Livorno!

Forza Magico Livorno!

»Livorno ist unsere Liebe / So singen wir, so jubeln wir / Livorno, das sind wir, in jedes Stadion gehen wir / Weinrot ist unsere Liebe / Die unendliche Geschichte, des Untergrunds / Und weinrot schlägt es in unserem Herzen.«
Eine Stadt ist kein Märchen

Eine Stadt ist kein Märchen

Eine Kirche, ein Markt, ein Gasthaus, eine Post: die traditionelle Kleinstadt. Kopenhagen-Ørestad hat all das, nur hübscher, moderner, perfekter.
Leben bei den Toten

Leben bei den Toten

Mehr als 300.000 Menschen bewohnen die Friedhofsanlagen von Kairo. Während die einen Begräbnisse zelebrieren, leben die anderen in direkter Nachbarschaft zwischen und über den Gräbern ihren Alltag.
Ein Ashram in Westfalen

Ein Ashram in Westfalen

Während Großstädte stetig wachsen, verlieren Kleinstädte an Bevölkerung. In der Kurstadt Bad Meinberg im Teutoburger Wald hat sich eine Initiative das Ziel gesetzt, mit dem Label »Yogastadt« Sinnsuchende aus den Großstädten anzuziehen.
Interview mit Reiner Nagel - »Niemand baut mit Absicht hässlich«

Interview mit Reiner Nagel – »Niemand baut mit Absicht hässlich«

Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, spricht über Geschmacksverfehlungen, Beteiligungsverfahren und eine Kultur des Dagegen-Seins.
Kathedralen der Kultur

Kathedralen der Kultur

Das 3D-Filmprojekt »Kathedralen der Kultur« widmet sich sechs besonderen Bauwerken, die von namenhaften Regisseuren in Szene gesetzt wurden – darunter Wim Wenders und Michael Glawogger.
Fabian Schröder – Raus aus der Stadt

Fabian Schröder –
Raus aus der Stadt

Nicht weit von Berlin wächst der größte Indoor-Regenwald der Welt. Der Fotograf Fabian Schröder dokumentierte ein einzigartig urbanes Phänomen im brandenburgischen Einzugsgebiet.